Vereinsname
blockHeaderEditIcon


Verein Schweizerischer Digital Modellbahner

Testanlage VSDM

Die Testanlage befindet sich im Aufbau und es ist das Ziel, sie möglichs vielfältig einzusetzen.

 

Aktuelle Stand: 21.06.2019

Ausser Vorarbeiten werden an den Gleisverlegung, Verkabelung etc während den H0-Bautagen ausgeführt. 

Modul 1: Fertig, betriebsbereit mit Modul 3,9,10

Modul 2: Holzkonstruktion fertig

Modul 3: Fertig, betriebsbereit mit Modul 1, 9,10

Modul 4: Holzarbeiten noch nicht abgeschlossen (Bögen)

Modul 5: Schienen verlegt, Weichenantriebe und Barriere mit Servo montiert. Nächsten Bautag beginn der Verkabelung. Aufwand ca 2 Bautage à 2 Mann.

Modul 6: fertig

Modul 7: Verkabelung kurz vor Abschluss. Es fehlt noch der Bahnhstrom minus und der gemeinsame Plus für die Signale.

Modul 8: Holzarbeiten noch nicht abgeschlossen (Bögen)

Modul 9: Fertig, betriebsbereit mit Modul 1, 3, 0

Modul 10: Fertig, betriebsbereit mit Modul 1, 3, 9

 

Beschaffungsliste
Datei: Verzeichnis Beschaffungsliste Material

 

Gleisplanung WinTrack
Datei: WinTrack Version 13.0.5
Als ZIP-Datei, damit die eingefügten Bilder zur Verfügung stehen. Bitte die verschiedenen Ebenen beachten.

 

Logbuch und Pendenzenliste

 

Schematen
Datei: D-SUB Steckverbindungsbelegungen

Datei Verdrahtungschematen

 

Steuerungssoftware

Zeitschrift Loki 2018
In der Zusammenarbeit mit der Zeitschrift LOKI, das führende Schweizer Magazin für den Modellbahnfreund, wurde die Testanlage gebaut. In der Beitragsserie wird aufgezeigt, was beim Um- und Neubau einer digitalen Modellbahn zu beachten ist.

Teil 1: Planung - Ausgabe September 2018
Teil 2: Rückmeldung und Einmessen von Loks - Ausgabe Oktober 2018
Teil 3: Einsatz von Meldern - Ausgabe November 2018
Teil 4: Anlagebau - Ausgabe Dezember 2018

Ziele der Testanlage
Die Anlage soll wie ihr Name sagt, für verschiedene Test eingesetzt werden. Deshalb wird keine Hardware unter den Modulen montiert. Sämtliche Anschlüsse werden mit D-SUB Verbindungen herausgeführt. Damit kann die Anlage mit unterschiedlicher Hardware eingesetzt werden. 

Verwendung der Testanlage
Kurse, Einmessen von Loks mit Software, Demo von sanften Anfahren und Abbremesen, Siginalistationsbeispiele, Haltestelle "Halt auf Verlangen", Demos von Software, automatisches Kuppeln. Dies sind nur einige Beispiele für die Verwendung.

Video's

Bau Barriere

 

 

 

 

 

 

 

unten_1
blockHeaderEditIcon

     Newsletter Impressum  ¦  Datenschutz   

  

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*